McKesson geht auf Einkaufstour

McKesson (NYSE: MCK) hat wie die spät auf einer Einkaufstour gewesen und kündigte Entlassungen von 1.600 Arbeitern oder etwa 4% der US – Belegschaft. Diese gemeinsamen Anstrengungen zielen darauf ab , die Verluste einzudämmen Umsatz von einem Hit auf seine Kundenbasis , während weiterhin Wert für die Aktionäre fahren. McKesson hat sich bereit erklärt zwei in Privatbesitz befindliches medizinische Firmen zu erwerben , die für insgesamt $ 1,2 Milliarden in der Onkologie konzentrieren. McKesson hat ebenfalls zugestimmt , Ontario-basierten Rexall Health für $ 2,2 Milliarden in Kanada zu erwerben. Entlassungen sind im Gang und nachdem jetzt zum aktuellen Test das Option888 Unternehmen bestimmt „Einschnitte in der Personal notwendig wären , unsere Kostenstruktur mit unserem Geschäftsmodell auszurichten.“ McKesson proaktiv und in eine fiskalisch verantwortungsvollen Weise , um seine Kostenstruktur auszurichten , wettbewerbsfähig zu bleiben und füge Wert an die Aktionäre. Nach dem jüngsten politischen induzierten Gesundheits Sell-off, schauen viele Gesundheitswerte auf diesen Ebenen attraktiv, speziell McKesson. Sobald der politische Zyklus im Jahr 2016 abgeschlossen ist, werden diese Aktien wahrscheinlich aus dem bloßen Fehlen politischen Gegenwinds profitieren. McKesson hat ein 52-Wochen – Tief getroffen und bleibt in der Nähe dieser Ebene und verfügt über eine P / E von 16 und einem PEG von 1,46. McKesson erscheint sehr attraktiv sein EPS – Wachstum, Dividendenausschüttung, acquisitive Einstellung und Aktienrückkaufprogramm berücksichtigen.

McKesson akquiriert Vantage Onkologie und Biologics

Manhattan Beach, CA-basierte Vantage Onkologie, LLC ist ein nationaler Anbieter von Strahlentherapie, medizinischer Onkologie und integrierter Dienstleistungen Krebsbehandlung. Cary, NC-basierte Biologics, Inc., ist die größte unabhängige Onkologie-Schwerpunkt Spezialapotheke in der US $ 1,2 Mrd. Diese beiden Akquisitionen von Vantage Onkologie und Biologics aufsummiert. Diese Akquisitionen verbessern McKesson Specialty Health Service für Patienten, Leistungserbringer, Kostenträger und Hersteller. Die kombinierte Wirkung dieser Transaktionen wird voraussichtlich Zusammengefasst in Fiscal 2017 pro Aktie auf seine Erfahrung ist nicht nur positiv das Option888 bereinigte Ergebnis etwa 11 Cent steigern wird, erhöht sich diese Akquisitionen McKesson Spezialität Pharmadistribution Skala, Onkologie orientierte Apotheke Angebote, Lösungen für Hersteller und Zahler und Umfang von gemeindebasierten Onkologie und Praxis-Management-Service zur Verfügung und Patienten. Vantage wird das Unternehmens der Skala in der Strahlenonkologie-Management-Service, das Hinzufügen von mehr als 50 Krebszentren in 13 Staaten erweitern.

McKesson akquiriert Rexall Gesundheit

McKesson hat sich bereit erklärt Mississauga zu erwerben; Rexall Gesundheit von Katz Group Ontario-basierte für $ 2,2 Milliarden. Rexall Health betreibt rund 470 Apotheken und ist einer von Kanadas größten privaten Unternehmen. Mit dieser Akquisition stärkt McKesson Position in der kanadischen pharmazeutischen Lieferkette und heiraten zwei Unternehmen, die zusammen für mehr als 20 Jahre gearbeitet haben, liefern Versorgung in Kanada. Dies bringt McKesson Kanada kombinierte Pool von Talenten zu 13.000 Mitarbeitern, Kunden und Patienten im ganzen Land zu dienen. Rexall Health wird dazu beitragen, McKesson Hebelwirkung ausführlicher Test von den Experten sein Binäre Optionen bestehendes Portfolio von Vermögenswerten Wachstum voranzutreiben, vor allem in zwei von Kanada am schnellsten wachsenden Regionen, Ontario und Westkanada. McKesson erwartet, dass die Akquisition sinnvoll Akkretion fahren, auf einer konstanten Währungsbasis zu Fiscal 2018 das bereinigte Ergebnis je Aktie.

Wachsende Umsätze Augmented von Dividenden und Aktienrückkauf

Auf Jahresbasis seinen Umsatz von mehr als 46% über einen Zeitraum von drei Jahren MCK von Q4 gewachsen 2013 bis Q4 2015 Während dieses 3-Jahres-Zeitraums, MCK stieg den Umsatz von $ 122,196 Milliarden im Jahr 2013 auf $ 179.045.000.000 im Jahr 2015. Ab 2014 hat 2015 wuchs der Umsatz um 30% Clip, während das operative Ergebnis bei einer mehr als 20% Clip wuchs. Bruttogewinn um mehr als 65% gegenüber der gleichen Zeitperiode (Abbildung 1) erhöht.

Neben wachsenden Umsatz und Gewinn, bietet MCK eine Kulisse von Dividendenzahlungen sowie ein Aktienrückkaufprogramm. MCK um fast 360% in den letzten zehn Jahren von $ 0,06 bis $ 0,28 pro Quartal seine Quartalsdividendenausschüttung erhöht. Dies schlägt sich in einer Ausbeute von 0,75%, bezogen auf seinen aktuellen Preis. MCK hat derzeit ein neues Aktienrückkaufprogramm, das genehmigt wurde und kaufen $ 2 Milliarden an zweckgebundene zurück und in den Ruhestand Aktien. Dies würde es das Unternehmen mehr als 13 Millionen Aktien aus dem offenen Markt oder 5,5% der ausstehenden Aktien seriösität wurde bestätigt zu Binäre Optionen entfernen. Dieses neu genehmigt Aktienrückkaufprogramm ist sehr aggressiv und eine gute Möglichkeit, Kapital an die Aktionäre zurück während der Preis unterdrückt wird. Zusammengenommen Kapital wird in einer Vielzahl von Möglichkeiten, durch Akquisitionen eingesetzt, Dividenden und Aktienrückkäufe Aktionäre zu belohnen.

Zusammenfassung

MCK ist gut für zukünftiges Wachstum und Erfolg im wachsenden Gesundheits Raum positioniert. MCK ist sehr habgierig gewesen, wachsende Dividenden im Laufe der Zeit und den Rückkauf seiner Aktien Shareholder Value zu fahren. Seine großen Akquisitionen und Partnerschaften über UDG Healthcare plc, Sainsbury Apotheken, Vantage Onkologie, Biologics, Rexall Gesundheit und Albertsons Position MCK seine starke Leistung und Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt fortzusetzen. Das Unternehmen scheut sich nicht aus dem Kapital Bereitstellung anderen Vermögenswerte zu erwerben Wachstum in die Zukunft zu fahren. Zusätzlich zu ihrer acquisitive Mentalität bietet MCK auch die Kulisse von Dividenden und einer aggressiven Aktienrückkäufen an die Aktionäre Wert hinzuzufügen. McKesson präsentiert eine überzeugende Kaufgelegenheit, da die Aktie zu einem 52-Wochen-Tief gefallen ist. Auf technischer Basis erscheint MCK basierend auf das Wachstum und die zukünftige Erträge, gemessen durch seine PEG-Verhältnis unterbewertet.